Ramsau: Wandern und Klettern mit Panoramagarantie

Written by Wolke7Hoch2 Published in

Eingebettet inmitten der Region Schladming-Dachstein da befindet sich der kleine Urlaubsort Ramsau am Dachstein. Durch seine Lage auf einem sonnigen Hochplateau, umrahmt von imposanter Bergkulisse wie dem Hohen Dachstein, ist das Dorf ein beliebtes Ziel für Wanderer, Kletterer und Naturliebhaber. Auch wenn das Wetter jetzt im Frühling schon vorsommerlich mild und die Lust auf ausgedehnte Bergtouren groß ist, blitzt von den Gipfeln noch weißer Schnee herab, der diese noch wochenlang metertief bedecken kann. Wer nicht gerade im Schnee stapfen will, nutzt zu dieser Jahreszeit die weitläufigen Wanderwege im Tal. Der gut ausgeschilderte Panoramaweg führt durch Wiesen und Wälder und ist eine gute Gelegenheit, die Urlaubsregion Ramsau am Dachstein zu erkunden.

Panoramaweg Ost und West

Ausgangspunkt für die beide Routen „Panoramaweg Ost“ und „Panoramaweg West“ ist das Veranstaltungszentrum, das mitten im Ort Ramsau am Dachstein direkt neben dem Langlaufstadion liegt. Ich habe mich für eine Wanderung auf dem Panoramaweg Ost entschieden, auf dem ich dem Dachsteinmassiv entgegen Richtung evangelischer Pfarrkirche wandere. Der Weg führt zwar nicht direkt an der Kirche vorbei – ein Abstecher lohnt sich aber. In Ramsau am Dachstein ist der protestantische Glaube tief verwurzelt. Zur Zeit der Reformation galt der heutige Urlaubsort als geheimer Treffpunkt für Anhänger des neuen Glaubens, der mit der Lutherbibel seinen Weg über den Dachstein zu den Einheimischen fand. Versteckt in Ställen und in Geheimfächern wurde die deutschsprachige Bibel vor strengen Kontrollen verborgen gehalten und für das heimliche Lesen, Beten und Singen im Familienkreis hervorgeholt.

Weiter zum Artikel...

Adresse

Gunnar Pickl

Appartementhaus Pickl

Vorberg 338

8972 Ramsau am Dachstein

Steiermark / Österreich

Haben Sie Fragen?

Anrufen: +43 664 88438061

urlaub@ramsau-appartements.at